Dienstag, 18. Dezember 2012

das 18. Türchen!







Heute bin ich im Spiegel- Online Comic- Adventskalender 2012 . Es war ein weihnachtliches Thema vorgegeben: Endzeit. Zwar ist es dort noch nicht hochgeladen, aber das passiert bestimmt und hoffentlich bald :-) Ich wünsch euch allen eine gemütliche Adventszeit und frohe Weihnachten! Und rutscht gut rein und nicht aus. 

Freitag, 2. November 2012

Die letzte Folge



Das war also die letzte Folge "Als ich so alt war". Ich hab sie heute erst so spät hochgeladen, weil ich auf dem Weg nach Dresden feststellen musste, dass ich sowohl meinen Laptop als auch meinen Stick, wo alle Folgen drauf sind, vergessen habe. Zum Glück gabs da einen lieben Menschen, der das alles wieder hingebogen hat. :-)

Außerdem gab es nach Beendigung des Zeichnens ein mysteriöses Zeichen. Denn gerade, als ich die Feder weglegte und mein letzter Strich gezogen war, kam im Radio "Die Moldau", das Stück von Smetana, das in der allerersten Folge von "Als ich so alt war" eine Rolle spielte.

Das 7- monatige Zeichnen war eine sehr intensive Auseinandersetzung mit mir selbst und natürlich auch oft stressig (ich wollte oft meinen Arm aufessen)..aber es war eine wichtige Zeit in allen Bereichen :-) Ich hoffe, es hat euch gefallen! Wer es als Buch sehen will, der hebe jetzt die Hand!!!
Ich danke allen, die in der Zeit für mich da waren, besonders W., der das komplette neurotische Feuer abbekommen hat.
Jedenfalls stehen schon neue Projekte an. Ihr dürft euch demnächst auf Kurzgeschichten freuen und neue Tagebuchcomiceinträge.
Liebe Grüße,
Katja, Lilli, Frau Kintzmann

Donnerstag, 1. November 2012

Interview

Der gute Herr Lachwitz hat ein Interview mit mir geführt auf dem Comicsalon Erlangen. Hier könnt ihr auf drei Seiten alles nachlesen und erfahren, was ich über das Comiczeichnen erzählt habe. Viel spaß!


Interview auf dem Comicsalon Erlangen 2012 mit Herr Lachwitz

"Al ich so alt war" vorletzte Folge


Donnerstag, 11. Oktober 2012

"Als ich so alt war" Folge 87


Damit sind es nur noch 13 Folgen bis zur letzten Folge. :-) Ich sitze nun auch schon fast ein Jahr dran und bin gerade sehr überrascht, dass es Herbst ist und nun das Wetter so langsam mit dem in der Geschichte übereinstimmt. Eine Zeit lang hat es ja nur geregnet in der Geschichte.

Und hier noch ein kleines Making of, ich benutze gern Referenzen, besonders wenn es sich hierbei
um verorte Dinge handelt. Der Johannisfriedhof in Tolkewitz mit der Trauerkapelle:
















Und Lidl und dahinter die Frauenkirche.
(anbei, ich sage LIEDEL, sagt jemand wirklich LIDDL? Und ist LIDDL verwandt mit Diddl?)

Mittwoch, 26. September 2012

Mittwoch, 19. September 2012

Als ich so alt war Folge 75


Und hier mal das Lied von Element of Crime, das im Spätshop im Hintergrund läuft:

Element of Crime -Die Hoffnung, die du bringst

Ich finde ja, dass die Strips in der Zeitung immer sehr schön aussehen, wärmer. Freue mich jedenfalls immer, wenn ich sie in de Zeitung sehe. Hier wollte ich auch mal die Originalseite zeigen, da es dieses mal ein sehr düsterer strip geworden ist.


Freitag, 7. September 2012

Als ich so alt war Folge 69


immer selbst in Erinnerung schwelgend, wenn ich das 4.Panel sehe...Erinnerung: Baden in berlin, Krumme Lanke.Immer sehr kurz, aber schön :-) Allen ein schönes Wochenende, bis nächste Woche, wenn die letzte Etappe beginnt. HAbe ich schon erwähnt, dass ich einen wunderschönen Leserbrief bekommen habe? Da habe ich mich sehr drüber gefreut! Danke,dafür (falls der Jenige gerade liest, es kommt auf jeden Fall Antwort!)

Freitag, 31. August 2012

"Als ich so alt war" Folge 65 mit making of ;-)




K:Hey! was würdest du für’n soundword nehmen,                        
wenn ein Schlüsselbund runter fällt?
M: rassel rabimmel frrrrrrtzzzz
Katja: ich wusste es!;-)
M: hihihihi,
so etwas kann ich mir doch nicht entgehen lassen!
K: Davon bin ich auch nicht ausgegangen, dachte, du schreibst 
„kawwwuuuuummm“ :-D
M: ich würde glaube gar keins machen
K: Hm. Ich finde, da passt eins hin.
M: clip
snört
K: clip is bissel klein
snört? is doch kein schwedischer tisch, der umkipptgrin!
K: Hab jetzt klong genommen…
M: Okay.